• AKTUELLES

Technische Ausschüsse

Fossile Energieträger werden sind nur endlich verfügbar, die Klimaerwärmung durch vermehrten Eintrag von klimaschädlichen Gasen in die Atmosphäre ist spürbar. Die Substitution fossiler Brennstoffe durch elektrische Energie rückt durch die aktuelle Atom - Diskussion in weite Ferne.

Für die Beleuchtung und Beheizung von Gebäuden sowie zur Warm-Wasser-Bereitung werden über 40% der in Europa insgesamt aufgewendeten Energie benötigt. Der Verkehrssektor kommt auf ca. 25%, für Industrie und Gewerbe werden weitere ca. 35% veranschlagt.

Die Potentiale zur Vermeidung von Treibhausgasen durch Verbesserung der Energieeffizienz im Gebäudesektor sind hoch. Ein großer Hebel liegt dabei in der Verbesserung der Energieeffizienz von Anlagen und Systemen der Technischen Gebäudeausrüstung. Die Firmen des BTGA haben es sich zur Aufgabe gemacht, die vorhandenen Potentiale zum Schutz des Klimas und zur effizienteren Nutzung der eingesetzten Energien zu heben. Dazu zählt auch der verantwortungsvolle Umgang mit regenerativ erzeugten Energien.

Neben der stetigen Weiterentwicklung von Systemen und Komponenten bilden hoch qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Standbein der BTGA-Firmen. Die fachkundige Beratung der Kunden, die verantwortungsvolle Anlagenplanung und nicht zuletzt die korrekte Installation der hochwertigen Komponenten sind wesentliche Voraussetzungen für den umweltgerechten Betrieb der TGA-Systeme.

Die Technischen Ausschüsse im BTGA haben es sich zur Aufgabe gemacht, die vorhandenen Potentiale der TGA zur Verringerung der Emission von Treibhausgasen und zur Kosteneinsparung durch verminderten Energieeinsatz aufzuzeigen, zu fördern und weiter zu entwickeln. 

 

Interner Bereich

Anmeldung für den Mitgliederbereich

kontakt

Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V.

Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Tel.  +49 228 94917-0 
Fax: +49 228 94917-17

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

berufe mit zukunft