• AKTUELLES

GAE - Fachbereich Gebäudeautomation und Elektrotechnik

Steigende Energiepreise und knapp werdende fossile Energiereserven zwingen zu deren sparsamen und verantwortungsvollen Nutzung. Auch der Einsatz von Energie aus erneuerbaren Quellen wie Umweltwärme, Sonne, Wasser oder Wind muss effizient und sparsam erfolgen. Energieströme so zu steuern, dass der Energieverbrauch auf das erforderliche Mindestmaß reduziert wird, ist Aufgabe von regelungstechnischen  Einrichtungen.

Qualifizierte Ingenieure, Elektroniker und Elektriker in Unternehmen des BTGA planen und bauen modernste Gebäudeautomationssysteme (GA) und übergeordnete Systeme der Gebäudeleittechnik (GLT) für das Betreiben intelligenter Gebäude. Die Systeme steuern, regeln und überwachen:

  • Anlagen der Energie-, Wärme-, Kälte-, Klima- und Raumlufttechnik,
  • elektrische Installations-, Betriebs- und Gebäudetechnik,
  • Sicherheitstechnik wie EMA, ELA, Brandmeldetechnik,
  • Beleuchtungstechnik, Verschattungssysteme und Tageslichtlenkung,
  • Sanitär-, Wasser- und Abwassertechnik,
  • Fördertechnik und
  • Kommunikationstechnik.
  • Der Koordination des Zusammenspiels der einzelnen technischen Komponenten im Gebäude kommt die zentrale Rolle zur Minimierung des Energieeinsatzes und einer weitgehenden Vermeidung der Entstehung von Schadstoffen bei größtmöglichem Komfort zu.

Den Vorsitz des GAE hat Dipl.-Ing. Horst Zacharias, Zacharias Gebäudetechnik GmbH; Hameln, inne. 

 

Interner Bereich

Anmeldung für den Mitgliederbereich

kontakt

Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V.

Hinter Hoben 149
53129 Bonn

Tel.  +49 228 94917-0 
Fax: +49 228 94917-17

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

berufe mit zukunft