Informationsveranstaltung zum Praxisleitfaden "Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen"
Meldung vom 17.02.2020
Bonn, 17. Februar 2020

Der BTGA - Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. und die figawa - Bundesvereinigung der Firmen im Gas- und Wasserfach e.V. setzen ihre gemeinsame Veranstaltungsreihe zur Neuauflage des Praxisleitfadens "Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen" fort: Das nächste Seminar findet am 19. Mai 2020 in Köln statt.

Als Referenten konnten Autoren des Leitfadens, Mitarbeiter von Gesundheitsämtern und Vertreter der Gebäudewirtschaft gewonnen werden. Die Teilnahmegebühr für die Veranstaltung beträgt pro Person 289,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, für Vertreter des öffentlichen Dienstes pro Person 249,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Mitglieder der BTGA-Organisation, der figawa und der Fachvereinigung Krankenhaustechnik (FKT) zahlen pro Person 199,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten sind Verpflegung, die Tagungsunterlagen und ein Exemplar des Praxisleitfadens.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular zur Informations-veranstaltung "Trinkwasser-Installation" finden Sie unter www.btga.de > Aktuell > Seminare, Veranstaltungen > BTGA/figawa-Infoveranstaltung zur 2. Auflage des Praxisleitfadens "Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen".


Foto anbei (zur Berichterstattung frei):
Cover des Praxisleitfadens "Gefährdungsanalyse in Trinkwasser-Installationen"
Bildquelle in Coverabbildung (v. o. n. u.): BTGA e.V., Wladimir Bulgar/Shutterstock.com, 13.20 Team/Shutterstock.com
Pressemitteilung im RTF- und PDF-Format inklusive Bild-
material (falls vorhanden) herunterladen:
Hier klicken

zurück zur Übersicht


Kontakt zur BTGA-Pressestelle:
Jörn Adler, E-Mail: adler@btga.de


Anmeldung beim BTGA-Presseverteiler:
Journalisten können sich unter folgendem Link in den BTGA-Presseverteiler eintragen:
Anmeldung Presseverteiler